#1 Das perfekte Dropshipping-Produkt

Viele von euch wissen, dass sich die Suche nach einem geeigneten Produkt sich oftmals als schwierig gestaltet.

Man verbringt Stunden, Tage, wenn nicht sogar Wochen damit, das Internet nach dem einen Produkt ab zu klappern.

Es fühlt sich so an als würde man sich ständig im Kreis bewegen.

Und hat man dann erst mal ein Produkt bei dem man der Annahme ist, dass es sich gut verkaufen lässt, kommt die Suche nach einem geeigneten Händler dazu.

Doch welche Faktoren zeichnen ein erfolgreiches Dropshipping-Produkt aus?

In diesem Beitrag wollen wir euch sieben entscheidende Faktoren aufzeigen, die euer Produkt besitzen sollte. Bitte beachte, dass nicht jeder dieser sieben Faktoren zwingend auf dein Produkt zutreffen muss, wobei einige in unseren Augen unerlässlich sind.

 

Dein perfektes Dropshipping-Produkt:

 

1. Löst ein Problem

Dein Produkt sollte in dem alltäglichen Leben deines potentiellen Käufers ein entscheidendes Problem lösen, mit dem der Käufer so gut wie tagtäglich konfrontiert wird.

 

2. Geringe Retourenquote

Dein perfektes Produkt sollte eine geringe Retourenquote besitzen. Vergleichen wir dazu als Beispiel die beiden Nischen „Kleidung“ und „Küchenutensilien“.

Bei einem bestellten Kleidungsstück aus dem Internet besteht oft die Gefahr, dass es deinem Kunden von der Größe her nicht passt oder in der Realität anders aussieht als erwartet. Unter anderem kann es auch der Schnitt sein, der auf dem Foto nicht ersichtlich war und deinem Kunden nicht gefällt.

Die Retourenquote bei Küchenutensilien ist dagegen sehr gering. Wer schickt ein gebrauchtes Produkt, welches er für die Verarbeitung von Lebensmitteln benutzt wieder zurück? Richtig, kaum jemand.

 

3. Praktisch

Dein Produkt sollte gut und einfach zu verwenden sein. Die Funktion sollte schnell und leicht ersichtlich sein.

 

4. Spart Zeit

Ein wirklich bedeutender Benefit eines guten Produktes ist, wenn es durch die Funktion deinem Kunden dazu verhilft, in unserer schnell lebenden Welt eine Menge Zeit zu sparen.

 

5. Geringes Risiko

Dein Produkt sollte bei der Benutzung ein geringes Verletzungsrisiko für deinen Kunden darstellen. Wir empfehlen dir zudem, keine Produkte mit einem Stecker für die Steckdose zu verkaufen. Bitte beachte, dass du als Verkäufer haftbar bist. Deswegen sichere dich mit dem entsprechenden Zertifikaten für das jeweilige Produkt ab. Bitte überprüfe auch selbst die Qualität deiner Produkte, die du anbietest.

 

6. Hohe Nachfrage

Die Nachfrage für dein Produkt sollte im Markt vorhanden sein. Es gibt unterschiedliche Methoden die Nachfrage zu ermitteln. Bereite dich vor Verkauf gut vor und führe eine vernünftige Marktanalyse durch. Falls du diesbezüglich Fragen dazu hast, darfst du dich gerne bei uns melden.

 

7. Einzigartig

Dein Produkt sollte einzigartig und nicht an jeder Ecke zu bekommen sein. Natürlich lässt sich das Ganze durch ein vernünftiges Marketing verstärken.

 

Achtung! Es müssen nicht zwingend alle dieser genannten Faktoren auf dein Produkt zutreffen. Jedoch umso mehr zutreffend sind, umso besser!

 

Natürlich gibt es einige Faktoren die unserer Meinung unerlässlich sind. Dies abzuwägen liegt in deiner Verantwortung.

 

Liebe Grüße,
Peter von Dropshippingportal


Sichere dir jetzt unsere Liste mit über 75 Premium Dropshipping Händlern aus Deutschland:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen